de:ost:telescope:mobile

Unsere mobilen Teleskope

Neben unserem fest stationiertem Hauptteleskop, das CDK20 von Planewave umfasst unsere Teleskopfamilie aktuell auch die folgenden vier Teleskope:

Insgesamt haben drei dieser Teleskope unterschiedlicher Abmessungen. Angefangen bei 8″ über 11″ bis zu 14″.

Das C14 auf der GM4000 QCI
Typ Schmidt-Cassegrain
Hersteller Celestron
Öffnung 356 mm
Brennweite 3910 mm
Öffnungsverhältnis 11
Räumliches Auflösungsvermögen 0,33″
Länge des Tubus 78 cm
Gewicht 20,4kg
Spiegelvergütung StarBright™ XLT-Multivergütung
Fastar-kompatibel Nein

Das C14 ist unser größtes Schmidt-Cassegrain-Teleskop. Es kann sowohl auf die CGE-Pro- als auch auf die CGX-L-Montierung von Celestron montiert werden. Vor dem CDK-20 war das C14 mal unser festmontiertes Hauptteleskop. Das C14 kann nicht für Sonnenbeochtungen eingesetzt werden. Der Aufbau und die Bedienung ist im Grunde äquivalent zu dem C11. Der Aufbau der CGX-L unterscheidet sich nur in einigen wenigen Punkten von der CGE-Pro. Die CGX-L ist jedoch etwas leichter zu handhaben als die CGE-Pro.

Das C11 auf der CGE Pro
Typ Schmidt-Cassegrain
Hersteller Celestron
Öffnung 279.4 mm
Brennweite 2800 mm
Öffnungsverhältnis 10
Räumliches Auflösungsvermögen 0,41″
Länge des Tubus 61 cm
Gewicht 12,5kg
Spiegelvergütung StarBright™ XLT-Multivergütung
Fastar-kompatibel Ja

Das C11 kann sowohl auf die CGE-Pro- als auch auf die CGX-L-Montierung von Celestron montiert werden. Für das C11 haben wir einen Sonenfilter, sodass es für Sonnenbeochtungen eingesetzt werden kann. Der Aufbau und die Bedienung des C11 und der CGE-Pro ist in einem eigenen Artikel beschrieben. Der Aufbau der CGX-L unterscheidet sich nur in einigen wenigen Punkten von der CGE-Pro. Die CGX-L ist jedoch etwas leichter zu handhaben als die CGE-Pro.

Typ Schmidt-Cassegrain
Hersteller Celestron
Öffnung 203.2 mm
Brennweite 2032 mm
Öffnungsverhältnis 10
Räumliches Auflösungsvermögen 0,57″
Länge des Tubus 43,2 cm
Gewicht 5.67kg
Spiegelvergütung StarBright™ XLT-Multivergütung
Fastar-kompatibel Ja

Zum C8 gehört als Montierung die Advanced GT von Celestron. Wie für das C11 haben wir auch für das C8 einen Sonnenfilter. Der Aufbau und die Bedienung des C8 und der Advanced GT ist in einem eigenen Artikel beschrieben.

Das Solar Max II auf der Advanced GT
Hersteller Coronado
Serie Solar Max II
Öffnung 60mm
Brennweite 400mm
f/Ratio 6.6
Bandbreite < 0.5 Å
Blocking filter BF10
Sonstiges Richview tuning
Double Stacked
Sol Ranger Sonnenfinder

Das OSST kann auf die Advanced-GT-Montierung von Celestron montiert werden. Mehr Details zum OSST, dessen Aufbau und Bedienung ist in einem eigenen Artikel zu finden.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
  • de/ost/telescope/mobile.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/06/08 15:33
  • von rhainich